Deutsch - erotik geschichten| English - erotic stories| Français - histoire de sexe| Portugais - relatos eroticos| Arabic - قصص الجنس|
  1. Larisa P. ... bescheidene Schlampe aus Omsk. Teil 1
  2. Larisa P. ... bescheidene Schlampe aus Omsk. Teil 2

Minuten später sind meine Frau und Frau zu ihr zurückgekehrt, sie wurde zurückgedreht; Ich lügte und übersetzte auch, wie von ihr gedacht, und damit das, was sie durch Jahrhunderte Sex mit drei Männern gleichzeitig in zwei gleichaltrigen Männern darstellte.

Ich wusste nicht, wie ich den Anruf beginnen sollte, aber die Hinweise waren die Hinweise für die Erregung der Person, die ich nicht gemindert hatte, dieses Zeugnis eines ständig wachsenden Mitglieds, eines verstorbenen, noch erwachsenen Mannes.

Dies ist eine wertvolle Vereinigung, die aufgefallen ist, und meine Frau, ich glaube nicht lange, sie hat ihr Geschenk auf sein Gesicht gelegt, das nicht berührt werden darf.

Dann wandte ich mich wieder mir zu, schaute mit unschuldigem Blick und fragte:

- „Wovon mein Kokik nicht müde wurde?“ Daraufhin lächelte sie wieder.

Ich verstehe, dass es an der Zeit ist, Ihnen zu sagen, wie ich Sie über meinen Mann ausdrücken kann, und ich habe mich entschieden, mich nicht einzumischen und sich mit Anhängen auf das Thema zu konzentrieren.

- "Laris, so präsentieren Sie sich wirklich zwei Mitgliedern, wenn Sie mit mir ficken"?

Hier begann sie zachimayatsya von meiner Frage sofort, seine Augen zu verstecken, und sah wieder meine Mitglieder an.

- „Nur Kotik eti, ermüdend, nicht so sehr, wie ich den Mehre mag, ich liebe dich und versammle mich nicht mit dir, um mein Leben zu teilen, nicht mein Liebes.“

Dann wandelte sie erneut ihren Blick auf mich, lächelte verschlagen, klammerte sich an mein Ohr und gab bereits eine Stimme aus und sagte leise:

- "Und ich schaue auf meinen kleinen Kotik, er sagt es einer guten Frau?" Und dann leckte sie mein Ohr. Warum habe ich die Muzhka schon auf die Leiche gewartet?

Als ich meine Aufregung spürte, hörte es nicht auf und wurde noch schneller zu beben.

- "Wird es Sie veranlassen, sagen Sie mein kokik?"

Ich kam für einen Moment zu Ihnen, dann gab ich aus:

- „Worüber haben Sie sich entschieden“, bei dem ich fühlte, dass sich die Aufregung nur noch verstärkte.

Larissa, ich kann mich um mein Leben kümmern. Ich schloss die Augen. und nur ihre bellte Stimme brachte mich wieder zur Realität, ich hörte sie wieder leise sprechen.

- "Und was ist das über uns?"

Ein wenig in die Niederwerfung einsteigen, da unter einer Hypnose nur ihre Fragen beantwortet werden können:

- "Das ist mir vom Sex noch nicht gegangen"

Larissa leckte mir wieder das Ohr, ließ mein Mitglied los, mein eigenes Wohl, um mein Ei zu fegen, ich schleppte meine Glieder weiter mit.

Nach meinem Kommen drehte sie wieder den Kopf,

- "Und Sie werden als Lügner gezeigt, Sie haben immer eine verurteilte Person, und hier steht er wie ein Junge bei Ihnen und ist nie gegangen."

- "Wow, wie sind deine Hoden gegangen?)".

Hier fiel ich auf den Gedanken, dass ich meine Frau leckte und trat und winkte. Wenn meine Frau in der Nähe liegt und mich im direkten Sinne hinter dem Ei hält.

Er beschloss, die nicht sofort realisierte Frage zu lösen.

"Wie heißt mein Name?" .

- „Ich habe dich nicht entlassen, zurückziehen, weiter masturbieren. „Schon strenger, sagte er zu ihm, und schon in ihrer Zunge war ich bereits mit meinen Zähnen in meiner Zuneigung.

Um eine solche harte Übertragung meines Gebärmuttervrazplohs zu gestehen, blieb ich sogar ein wenig und spannte sich an, öffnete dann schon meine Augen. Und ich sah, wie Larisa an meinem Entsafter knabberte, während er mein Ei drückte. Ich habe sofort das Gefühl, dass meine Erektion zahlungsunfähig geworden ist. Dies ist dasselbe und spürte die Gefühle von Laris, sie wurde von ihrem Griff ergriffen, hielt sich mit ihrer Zunge an meinem Gesicht fest, belog mich mit ihren Brüsten, sagte:

- „Was hat meine Kleine erschreckt?) Ich dachte, ich hätte einen Schock? Hab keine Angst, dass ich heute dankbar bin. “) Mit einem verzweifelten Kopf verkündend, wurde es Zeit, mein Ei zu betrügen.

Und hier ist es flach, sie hat es damit ersetzt.

- "Alles, was ich spanisch bin, und du hast immer mehr gespielt)".

Und das, was ich im Gegenteil nicht erwartet hatte.

- "Und wie geht es mir?", Sagte ich bestürzt.

Larissa zog sich zurück und ein glückliches Lächeln atmete aus:

»Und ich schaue zu, und ohne mich kommen Sie damit nicht durch.« Er sah mein eigenes Mitglied an, das aufgrund seiner Trägheit weiter folgte. Sie schmatzte mich auf die Wange und drehte sich zur Seite, und mit diesem Appetitstiefel erstickte sie.

Vom Eigenen durchbohrt, sich selbst allein gelassen?

Nachdem er versucht hatte, ihren kleinen Finger zu küssen, erhielt er eine kleine Geste, die er nicht störte.

In solch einer idiotischen Situation und mit einer Hand in Hand fühlte ich mich ein bisschen zermalmt.

Mitglied wurde wieder hart und was in solchen Situationen zu tun war, verstand ich nicht.

Deshalb begann er zu überlegen, was zum Beispiel er getan hatte.

Nach einigen Minuten hörte ich die Aussage meiner Frau, die aussagte, und sie trennte sich und ging in die Welt von Morpheus.

Ein Mitglied von mir stand auf, die Gedanken waren verwirrt.

Ich bin unwillig geworden, für mich selbst bin ich durch meine eigenen Argumente gezwungen,

Dieser Knoten, der sich selbst schlägt, verkündet, dass es sich um ein Netzwerk von Kindern handelt, und verdeckt es nicht gleichzeitig, aber mehr als das, es versucht auch, sich zu verzerren, es versucht außerdem, es zu minimieren, und es will es auch, und es versucht es zu minimieren. Was zum Teufel ist mein kleiner Kerl? Ich fing an, ich werde größer und größer.

„Larissa hat die Prostituierte prächtig begrüßt, dies wird mit dem gemeint, was er nach einer Minute erlebt, die sie zum Wohl ihrer Gemeinschaft erhalten hat. Als Zapravskaya-Schlampe verwöhnt. Interessanterweise viele ihre Muzhikov-Eebalo für mich.? "

Solche Fragen, die ich mir selbst gestellt habe, haben mich nicht satt und haben mich geweckt.

„Eine Frau mit einem Zehn-Tage-Paar hat sie genau zu mir gebracht, um von ihrer skromnitsa, von allen verdammten skromnitsy skromnitsy zu bekommen und zu bauen, und als Registrant erhielt sie einen Fragebogen und sie erhielt einen Brief von einem skromnitsy skromnitsy, einem Soldaten. ".

Mitglied stand als Rad und er hat nichts zu ruhen, als weiter zu spülen.

Ryadom nA tumbochke lezhal moi Telefon, ne znayu mit chego zu mir prishla takaya Gedanken, doch zu mir zahotelos eo sfotkat und imenno GOLOY, ein wahrlich tolko fotki in kupalnike moey Larisy, ein tak ostanutsya für domashnego arhivchika, ja es Escho und takoy Rakurs velikolepny poluchaetsya. und wächst. Ein paar Sekunden und nahm bereits ihren Rucksack auf.

"A Alle, die cool in ihrem Rucksack sind, obwohl sie es mir geben, aber mit anderen zusammen pudding."

Ich setzte mich keiner Aufregung aus, ich verstand nicht, was ich hier lag und ging weiter, als der Knoten ruhig dahin ging.

Ich habe das Telefon auf dem Nachttisch gekrault. Sofort trieb es sie zum Leben und handelte schnell, sobald der Falke auf dem Knauf lag.

Levoy Hand prosunul I pod golovu und dann geschlossen zhe die Fäulnis ladonyu, uslyshal tolko mychane, Escho tolkom ne prosnuvsheysya Knoten Navalilsya vsem telom szadi nA eo popku, razdvinul Nogami eo nozhki in raznye storony, ein pravo rukoy skhvatilsya za Chlen, srazu napravil Ego Muschi Ich hatte mich mit einem scharfen Widder an der Lippe der Mundlippe des Gefühls des angenehmen Gefühls für den Mund gedrückt.

Da Larissa noch nicht über sich selbst gekommen war, konnte sie nur den Überzählenden beruhigen

- "Ähhhhh sie.", Und hier biss er mich in eine Lada, die ich ihr Rhytik behielt.

Ohne gewissenhaft darauf aufmerksam zu sein, hatte ich das Gefühl, dass meine Tochter wasserlos war, und ich fuhr fort, es aufzuholen, die Aufregung konnte nicht zu mir kommen, mir gefiel es nicht.

Mit jedem Ausrutscher und Schlag begann ich zu heben.

- “Was für eine Schlampe, zu lieben, wenn die harte Ebbe. ut? "

- “Dva x. Ich habe eine Schlampe vergessen, mein Gott, ist es zu wenig? "

- „Zum pinkeln. a hast du popeleklo, hast du ogle schon, mlyadyoshka?. "

Ich wusste selbst nicht, dass die Abweichung von mir von einer Würgerlichkeit überwältigt war, ich freute mich über das Zupacken ihrer Drehbewegung, und dann hörte ich sie schummeln und meine Hoffnung wiedergewonnen haben.

- “Ja, mein Lieber. Ab und ich mache eine Hure aus mir, ich will mild sein, verschone mich nicht "

Wieder habe ich fortgefahren.

- „Was Larysochka-Schlampe unter den Bauern sein will, um sich mit offenen Beinen zu wälzen, das würde Sie eben. Gibt es kein gondon? "

- "O daaa", verkündete sie.

- "Ich bin kurz doplyvu und ende."

- “KONCHAS KAPITEL. Wirst du anderen Männern geben, um zu geben Sosat ihre großen Mitglieder? ", In diesem Moment wurde ich noch mehr beschleunigt, die Tatsache erzwingt es einfach

Und hier hat meine Larissa geweissagt.

"Ich werde geben, wie du liebes Kind sagst. Lass sie mich ausnutzen, zu deinem Vergnügen"

Ich spürte, dass mit einem Gefühl von Gegenreaktion das Gefühl einer Gegenreaktion entsteht, ich drehe eine Kerze, ich griff nach ihren Haaren, ich drückte sie zur Faust, so schrie sie, zog ihr Ohr zurück und zog es weg, so schrie sie, zog ihr Ohr zurück, zog sie zurück, zog sie zurück, zog sie zurück, zog sie hin und her, zog sie hin und her, zog sie hin und her, zog sie hin und her, zog sie hin und her, zog sie hin und her, zog sie hin und her.

- „Jetzt wirst du das Ende einer Schlampe sein, eine knusprige Ente“, und auch ich bin hart in meine Handschrift meines eigenen Mitglieds gefallen.

Wir haben einmal angefangen in einem Körper zu zittern, ich spürte wie sich ihre nasse Muschi quetschte. NNKA über mein Mitglied, das zu Ende ging. Ich atmete schwer, ließ ihre Haare los, sie fiel einfach auf den Airbag und atmete tief.

Und was nützt ein guter Mann in meinem Kopf? Schädliche Schlampe Larisa.

Prodolzhenie sleduet, Wenn Sie ostavite kommentarii Po dannomu tekstu, CO svoimi otsenkami und rassuzhdeniyami würde Ochen priznatelen, napominayu chto ITIS Chistaya pravda und ne sudite STROGO, hotya zu mir ochen vazhno, uznat vashe mnenie Bylo, pro Moyu probu pera, und meine aufgedeckte Geschichte.

9 Kommentare
  • 10. April 2019 14:13

    mach weiter!

    Antworten

    • Bewertung: 0
  • 10. April 2019 21:06

    Ich freue mich auf die Fortsetzung !!! Ich frage mich, wie sich die Beziehung und der Plot weiter entwickeln werden.

    Antworten

    • Bewertung: 0
  • 10. April 2019 21:34

    Dude, wirst du langsam eine Seite pro Tag ausgeben?! Was zeichnest du einen Leibwächter?! Die Geschichte ist gut, auch wenn Sie furchtbare Analphabeten schreiben ... Aber warum sollten Sie mit der Fortsetzung so lange warten? Verbreite die ganze Geschichte bis zum Ende! Und dann fange ich mit dem Minus an ... Wenn die ganze Geschichte ganz und in demselben Geist ist (und ich glaube, mein Lieblingsthema ist;)), dann gibt es ein Dutzend von mir und alle Vorteile. Was soll man straffen? Er setzte sich, schrieb die ganze Geschichte - und legte sich hin. Komm schon, Mann! Du machst es sehr gut!

    Antworten

    • Bewertung: 2
  • 10. April 2019 22:38

    10 im Voraus! Ich warte auf die Fortsetzung.

    Antworten

    • Bewertung: 0
  • 11. April 2019 2:28

    Nun, das ... setze 7, eine Art Kinderdialog ...

    Antworten

    • Bewertung: 2
  • 11. April 2019 7:22

    2 Seite, und die Entwicklung des Diagramms ist zu langsam. In Teil 3 wird er wahrscheinlich Pornos mit doppelter Penetration einschalten und zeigen, dass dies seine Frau ist. In Teil 8 lässt sich ein Bauer in der Nachbarschaft nieder und der Autor wird sich vorstellen, dass seine Frau zu ihm geht. In Teil 17 wird er mit seiner Frau darüber sprechen. Mit 53 wird sie zustimmen. Und nur in 112 Teilen wird es eine Aktion geben.

    Antworten

    • Bewertung: 1
  • 11. April 2019 10:22

    Nicht erraten) der dritte Teil wird gesättigter sein. Und die Tatsache, dass ich langsam meine Geschichte erzähle. Damit Sie an die Handlung gewöhnt sind, können Sie sich in die Hauptfigur verlieben, es braucht Zeit. Ich denke, es ist nichts Gutes, wenn die Geschichte nach dem Prinzip verläuft: "Ich bin hineingegangen, ich habe gesehen, ich habe eingefügt, bin fertig und ich bin gegangen." Hier brauchen Sie etwas Geduld und Intrigen. Vergiss nicht, dass die Geschichte echt ist.

    Antworten

    • Bewertung: 0
  • 11. April 2019 15:06 Uhr

    Lassen Sie die Geschichte langsam gehen, es macht mir nichts aus. Wenn nur die Teile schnell rausgekommen sind oder im Allgemeinen 1 Teil alles.

    Antworten

    • Bewertung: 0
  • 11. April 2019 16:34

    Übrigens! Wenn die Geschichte in der Tat wahr ist, wäre es schön, ein Foto Ihrer Frau zu posten - nackt und mit einem Gesicht -, damit wir es uns genau ansehen und erkennen können, dass dies keine verdammte Sache ist. Nur das Foto ist echt und wird nicht von Porno-Ressourcen heruntergeladen. Dann, ich versichere Ihnen, werden Dutzende in Haufen streuen!

    Antworten

    • Bewertung: 1

Neueste Geschichten des Autors